>>Startseite >Wir über uns >Leitbild

Leitbild

Das Centre Européen de Formation et de Promotion Professionelle par Alternance pour l`Industrie Hôtelière (CEFPPA) ist eine Bildungseinrichtung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung des Hotellerie- und Gastronmiegewerbes zu leisten. Die in Illkirch-Graffstaden befindliche Institution wurde von der Region Elsass ins Leben gerufen und wird nachhaltig durch die Industrie- und Handelskammer Straßburg sowie die Vereinigung der Hoteliers und Gastronomen des Departements Bas-Rhin und dem Kultusministerium gefördert.

Seit 1990 bietet diese Einrichtung jungen Interessierten ein abwechslungsreiches Bildungsangebot im Dualsystem auf den Gebieten der Hotellerie und Gastronomie, zu denen neben den Ausbildungen zum Koch/zur Köchin oder zum Konditor/zur Konditorin beispielsweise auch die Bereiche Weinkunde, Rezeption oder Zimmerservice gehören (Bildungsabschlüsse von CAP bis BEP).

Diese lebendigen Ausbildungen geben Antworten, die den Bedürfnissen der Fachleute angepasst sind.

Neben dem grundlegenden Bildungsauftrag entwickelt das CEFPPA auch ein weiterführendes Bildungsangebot, das sich sowohl an Arbeitnehmer als auch -geber, d.h. im Speziellen an Führungskräfte von Unternehmen des Hotellerie- und Gastronomiebereichs richtet.

Auf sozialer und regional-berufsbildender Ebene organisiert das CEFPPA zusammen mit Spitzenköchen der Region seit 1992 gastronomische Abendveranstaltungen mit kulinarischen Vorstellungen verschiedener Speisen sowie deren anschließender Verköstigung. Dabei präsentiert eine Vielzahl an Meistern ihres Fachs an den so genannten "Gastronomischen Donnerstagen“ (Jeudis de la Gastronomie) ihr Können sowie ihre Kreativität einer breiten Öffentlichkeit von erfahrenen und passionierten Gastronomen. Die vorgestellten Rezepte werden von den Veranstaltungsteilnehmern mit großer Freude in einem Ambiente, das erfüllt ist von Erfahrungsaustausch und Gastfreundlichkeit, umgesetzt, kommentiert und natürlich verkostet.